T

TAO APEN

 

Aus Tao Torrevieja ist jetzt Tao Apen geworden - wir sind nach Apen ins schöne Ammerland gezogen und eröffnen dort demnächst eine Kampfkunstschule für KENKO KEMPO KARATE!

Kenko Kempo Karate, die stiloffene altersgerechte Gesundheitskampfkunst jetzt auch in Apen!

Was ist KENKO KEMPO KARATE?

KENKO KEMPO KARATE verbindet Karate-Selbstverteidigung mit Qigong-Atemmeditation und Taichi (eigentlich Taichichuan).

 

KENKO KEMPO KARATE unterscheidet sich von den meisten anderen Kampfkunststilen in einigen Punkten:

Es legt den Schwerpunkt auf Gesundheit und nicht auf Wettkampf oder Leistung, es ist also weniger ein Sport als vielmehr ein Lebensweg oder "Lebenspflege"  (japanisch "DO", chinesisch "Tao") und beinhaltet die wichtigsten und bekanntesten Übungen aus dem jahrtausende alten chinesischen Qigong sowie aus dem Tai-Chi-Chuan.

Hinzu kommen Basistechniken aus dem klassischen Karate, der Schwerpunkt liegt hier ganz eindeutig auf der Selbstverteidigung, und zwar speziell zugeschnitten auf die Bedürfnisse von Menschen im dritten Lebensabschnitt ("Senioren") und Menschen mit körperlichen Einschränkungen/Handicaps.

Erich B. Ries QiGong altersgerechtes Karate Gesundheit Kenko Kempo Karate
Erich B. Ries bei einer QiGong-Übung aus dem Kenko Kempo Karate auf der Insel Wangerooge

Das wichtigste: KENKO KEMPO KARATE kann in jedem Alter praktiziert werden!

Gichin Funakoshi, der Begründer des Shotokan-Karate, hat einmal gesagt: Jeder kann Karate machen: Männer, Frauen, Kinder und Alte!

Und zumindest für das KENKO KEMPO KARATE gilt dies tatsächlich uneingeschränkt!

Wenn man den Schwerpunkt nicht auf Wettkämpfe und messbare Leistung, sondern auf die eigene Gesundheit im weitesten Sinne legt (Körper, Geist und Seele), dann ist KENKO KEMPO KARATE ein Gesundheitsübungssystem für jedes Alter!

Seit ich um das Jahr 2009/2010 KENKO KEMPO KARATE entwickelt habe, ist einiges passiert:

Es gibt jetzt bereits in vielen Bundesländern zertifizierte Lehrer/Meister für KENKO KEMPO KARATE, seit 2014 gibt es die Kenko Kempo Karate Organisation (KKKO) e. V., den bundesweiten Fachverband aller KENKO KEMPO KARATE Lehrer/Meister, Präsident ist mein persönlicher Schüler  Shihan Dr. Stefan Wogawa.

Im Jahre 2012 erschien von mir unter Mitarbeit von Dr. Stefan Wogawa das Buch "Kenko Kempo Karate", dass sich vor allem mit der Frage beschäftigt, warum es richtig und sinnvoll war, klassische Elemente des Karate mit den traditionellen chinesischen Gesundheitsübungen Qigong und Taichi zu verbinden.

Inzwischen gibt es zudem eine kleine, im Aufbau befindliche Sektion der Kenko Kempo Karate Organisation in den Niederlanden!

Massgeblichen Anteil hieran hat unsere niederländische Repräsentantin, Sensei Prof. emerita J.M.H. van Bronswijkt, 2. Dan Kenko Kempo Karate.

 

Auch im KENKO KEMPO KARATE gibt es Gürtelprüfungen, Schüler- und Meister/Dan-Grade, aber sie spiegeln weniger eine technische Stufe, als vielmehr ein mehr oder weniger intensive, mehr oder weniger längere Zeit des regelmässigen Übens und der Auseinandersetzung mit KENKO KEMPO KARATE wieder.

Im Kenko Kempo Karate ist eine Prüfung für den Schwarzen Gürtel auch bei Menschen jenseits der 60 oder gar 70 keine Ausnahme, sondern die Regel: Es gibt keine Altersbegrenzungen, weder für das Üben noch für Graduierungen!

KENKO KEMPO KARATE macht es den Übenden besonders leicht, Erfolge zu erzielen: Hier zählt mehr das Bemühen als das noch mögliche technische Können, das liegt natürlich in der Natur der Sache: Die Leistungskurve geht im Alter zurück, es ist daher sinnlos, das technische Können eines vierzigjährigen mit dem eines siebzigjährigen zu vergleichen, daher machen wir es von vorneherein nicht!

 

Da das Programm des KENKO KEMPO KARATE recht fest umrissen ist und in jedem Teilbereich Karate, Qigong und Taichi nur das wirklich wichtige und Grundlegende gelernt und gelehrt wird, ist es bei regelmäßigem Üben durchaus realistisch, bereits nach ungefähr drei Jahren regelmässiger Übung die Prüfung für den 1. Dan / schwarze Gürtel in KENKO KEMPO KARATE abzulegen, das gilt auch für Menschen über 65!

Auch dies unterscheidet KENKO KEMPO KARATE deutlich von anderen Kampfkünsten!

Karate-Selbstverteidigung mit QiGong für Senioren: Kenko Kempo Karate!    Seehunde und Kegelrobben. Katzen in Torrevieja. Brandungsschwimmen, Meeresschwimmen, Freiwasserschwimmen. Thalasso. Ernährungsberatung. Tipps und Aktuelles/News